Ballonathon Okt.2020

Ballonathon ?kein Plan? – die zweite Welle.

Dieses mal ging es nach Haltern am See.

Nach einer Woche Laufpause wegen einem Anflug von Männergrippe direkt wieder mit einem HM einzusteigen war heute etwas Schwerfällig. Aber wenn Ballonläufer zum Ballonathon ruft, dann muss das. Dank dem quatschen mit den Lauffreunden Thomas Sassen, Daniel Wer, Katharina Krähling und Hank Slowfoot, vielen Fotopausen und der Aussicht auf ein Sektchen im Ziel vergingen die Kilometer sehr schnell. Die letzten 2 km vom Hebewerk zurück zum Auto zogen sich nur wie Kaugummi.

Dieser Beitrag wurde unter Laufen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.