1. Nordbögger Lindenplatz Halbmarathon

Man sagt ja, wir Läufer seien Verrückt und hätten einen an der Waffel. Heute haben wir alles dafür getan das Klischee zu erfüllen und sogar eine Schüppe drauf zu legen.

Vor genau einem Jahr, am 3. Oktober 2019, bin ich zusammen mit Thomas Sassen meinen ersten Halbmarathon in Dortmund gelaufen.

Da der Lauf dieses Jahr nicht stattfindet, musste zum Jubiläum etwas anderes her.

Etwas Inspiration haben wir uns bei Frank Pachura mit seinem Marathon auf dem Florianturm oder seinem Kreiselmarathon geholt.

Wer braucht schon den Dortmund Phoenix Halbmarathon, wenn er den Nordbögger Lindenplatz hat?

Die Architekten des Lindenplatzes haben schon damals geahnt das es mal so Verrückte geben muss, denn 125 Runden auf dem inneren Bürgersteig mit 168,78m ergeben genau die Halbmarathon Distanz.

Somit hies es mit 6 anderen Laufverrückten:

1. Nordbögger Lindenplatz Halbmarathon

Incl. Support von den eigenen Familien und einigen Anwohnern.

Ein super spaßiges Halbmarathon Jubiläum mit den anwesenden Lauffreunden u.a. Katharina Krähling und Michael Klein. Einziger Wermutstropfen: Alle Laufuhren waren mit den kleinen Runden überfordert und es gab starke Abweichungen, aber zum Glück haben wir vorher Rundenzähler organisiert.

Der zweite WA Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Laufen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.