Kulttourrun Dortmund 2019

Auf den Spuren von Kohle, Stahl und Bier – Zeche Minister Stein

Entdeckt habe ich das Event durch das Portal Laufen-in-Dortmund. Dabei handelt es sich um eine neue Laufserie von Lauffieber Dortmund: Kulttourrunning – Auf den Spuren von Kohle, Stahl & Bier.

Gestern am Tag der Heiligen Barbara (Schutzpatronin der Bergleute), am 4. Dezember fand der erste Lauf rund um die Zeche Minister Stein statt.
Es war ein geführte Lauf in drei Tempogruppen (6:00, 6:30, 7:00) mit einer ca. 20km Runde durch Dortmund Eving bis hoch zum nördlichsten Schacht nach Dortmund Brechten wo es dann eine Teepause gab. An mehreren Standorten alter Schachtanlagen wurde kurz angehalten und es wartete ein Bergwerkexperte auf die Läufer um etwas über die Anlagen und Standorte zu erzählen. Der Beginn des Laufes führte auch direkt zum Nordfriedhof, wo vom Veranstalter und den Läufern ein Kranz zu Gedenken an das Grubenunglück auf der Zeche Minister-Stein am 11.Februar 1925 niedergelegt wurde.
Ein Highlight war ein alter Bergmann der an einer der Stationen den Läufern sogar ein Ständchen auf der Mundharmonika spielte.
Das Event vom Veranstalter Lauffieber Dortmund war liebevoll organisiert.
Für nächstes Jahr sind weitere Läufe rund um die Themen Kohle, Stahl & Bier geplant. Ich bin gespannt.

Dieser Beitrag wurde unter Laufen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.