#bewegunghilft

Laufend Gutes tun 2019

Heute ist der Start der Aktion „Laufend Gutes tun“, wo viele Läufer versuchen bis Oktober 2019 160.000 km zu laufen, walken und wandern, damit das Ambulanten Kinderhospizdienst südliches Münsterland und das Netzwerk roterkeil.net mit 10 Cent/km insgesamt bis zu 16.000 Euro durch div. Sponsoren bekommt. Auch die Lauffreunde Bönen sind als Gruppe mit dabei und daher werde ich bis Oktober unter #bewegunghilft laufen und fleissig Kilometer für den guten Zweck sammeln.

https://www.bewegunghilft.de/

Zusätzlich ist es für mich nach fast einem Monat kompletter Laufpause (bisher nur langsame 15km im letzten Drittel des April) auch wieder ein Neustart. Die vor dem Venloop aufgetretenen Schmerzen sind am Abend nach dem Venloop umso stärker wiedergekommen im linken Fußgelenk; bedingt durch Überbeanspruchung der Wochen zuvor mit Parkhauslauf (mit meiner aktuellen Gewichtsklasse von knapp 104kg und den Kurzen + Steigungen ging das arg auf die Gelenke) und dann 18km Sorpesee und weiteren kleinen Läufen direkt danach ohne genug Regeneration.
Schlauer ist man erst immer hinterher.

Dieser Beitrag wurde unter Laufen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.