Venloop 2019

14. Weir Venloop in Venlo

Heute ging es nach Venlo zum venloop2019. Die Lauffreunde haben nicht zu viel versprochen. Die Stimmung war gigantisch. Die Holländer sind Klasse. Super Organisiert die Läufe und kaum ein Meter Strecke wo kein jubelndes Publikum und DJ’s stehen. Für mich stand zusammen mit drei anderen Lauffreunden „nur“ die 10 km auf dem Programm. Den ersten HM möchte ich mir für Dortmund aufheben. Obendrein habe ich die letzte Woche etwas über Schmerzen im linken Schienbein geklagt (etwas übertrieben die letzten Wochen?), was keine guten Zeichen für einen guten Lauf sind. Pünktlich am gestrigen Samstag war ich aber Schmerzfrei und konnte mit einem guten Gefühl nach Venlo fahren. Als sich bei der Ankunft in Venlo der Regen verzog und sogar die Sonne bei 12 Grad heraus kam, war fast alles perfekt. Auf der Strecke konnte ich meine bisherige Bestzeit von 1:03:56 aus Oktober 2018 in Lippstadt fast einstellen bzw. verbessern, wären der Stau mit mehrfachen stehen bleiben und einer 8er Zeit auf km 1 nicht gewesen. Somit kam ich auf „nur“ 1:04:23 und kann trotzdem positiv auf die nächsten Läufe blicken.

Dieser Beitrag wurde unter Laufen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.