Neujahrslauf Dortmund Phoenixsee 2020

7. Phoenix – Neujahrslauf in Dortmund Hörde

Da meine alte Heimat Dortmund immer ein gutes Pflaster zum Laufen für mich ist, bin ich auch dieses Jahr wieder zum Neujahrslauf an den Phoenixsee.
Gleiche Wetterbedingungen wie letztes Jahr, leichter Nieselregen bis kurz vor den Start bei 6 Grad… also bestes Läuferwetter.
Wie letztes Jahr konnte ich wieder 5 Runden laufen (also die 5. Runde vor ablauf der 90Min. anfangen). Nur das ich dieses Jahr, wie auch beim Silvesterlauf, um einiges schneller war. Für die 5 Runden, also 16,25km benötigte ich eine Zeit von 1:40:44 und konnte mich somit um fast 9 Min. verbessern.
Im Gegensatz zum Silvesterlauf hatte ich heute meine Füße nicht getaped und musste es sofort mit unangenehmen Blasen bezahlen. Es hilft also nix, ich muss dringend zur Laufanalyse und brauche neue Schuhe!

Dieser Beitrag wurde unter Laufen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.