Neujahrslauf Dortmund Phoenixsee 2019

6. Phoenix – Neujahrslauf in Dortmund Hörde

Heute lag der Phoenix-Neujahrslauf in meiner alten Heimat Dortmund Hörde an. Trotz Nieselregen war es ein super Lauf. Meine alte Heimat schein ein gutes Pflaster für mich zu sein.
Die Besonderheit bei dem Lauf war, das man sich während des Laufes entscheiden konnte welche Distanz man läuft. Fühlt man sich nach der ersten Runde noch Fit, biegt man einfach in die Zweite Runde usw. Einzige Limit: 90 Min. nach dem Start können keine neuen Runden mehr gestartet werden, die bis dahin angefangenen jedoch noch zu Ende gelaufen werden. Für jede Rundenanzahl gibt es eine eigene Wertung. 1 Runde beträgt etwa 3,25km.
Vorgenommen hatten mein Laufpartner Thomas und ich uns 3-4 Runden…  5 Runden mit einer Gesamtdistanz von 16,25km und einer Zeit von 1:49:28 sind es am Ende bei mir geworden.

Dieser Beitrag wurde unter Laufen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.